Home Beratungsdienste Beratung für Menschen mit Behinderung

Soziale Beratung

Probleme mit Anträgen?
Stress mit Ämtern?
Gesundheitliche Einschränkungen?
Verlust der Wohnung droht?
Alles im Chaos? Alles zu viel?

Wir beraten und unterstützen Sie in schwierigen sozialen Lebenslagen, Problem­situationen und Krisen und suchen gemein­sam mit Ihnen nach Lösungen.

Wir bieten:
- Persönliche Gespräche und Beratungen
- Hilfestellung und Unterstützung bei der Durchsetzung von Ansprüchen
- Vermittlung konkreter Hilfen sowie Weiter­vermittlung an Fachdienste

Unsere Beratungsangebote können von allen Menschen kostenlos in Anspruch genommen werden und unterliegen der Schweigepflicht. Alle Beratungsstellen sind barrierefrei. Individuelle Termine und Hausbesuche sind bei Bedarf möglich.

Beratung für Menschen mit Behinderung

Wie beraten von Behinderung bedrohte und / oder betroffene Menschen, ihre Angehörigen und Personen, die sie unterstützen wollen.

Themen können z. B. sein:

  • Schwerbehinderteneigenschaft,
  • Wohnen,
  • Freizeit, Arbeit und Erwerbsfähigkeit,
  • Assistenz,
  • Persönliches Budget.

Wir vermitteln an weiterführende Angebote.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für behinderte Menschen der Diakonie Dippoldiswalde.

Standorte und Beratungszeiten Pirna und Heidenau

Pirna
Diakonie- und Kirchgemeindezentrum
Schillerstraße 21 a / 01796 Pirna

Beratungstag:
Di. 09:00–12:00 Uhr
     13:00–16:00 Uhr
sowie nach Absprache

Heidenau
Ernst-Schneller-Str. 1 / 01809 Heidenau

Termine nach Absprache

Standorte und Beratungszeiten ländlicher Raum Sächsische Schweiz

  • Bad Gottleuba-Berggießhübel
    Parkplatz vor dem Edeka-Einkaufsmarkt

    Dienstag von 9:00 bis 11:00 Uhr
    20.02. / 27.02. / 05.03. / 12.03. / 26.03. / 09.04. / 16.04. / 30.04. / 07.05. / 21.05.
  • Dürrröhrsdorf-Dittersbach
    Parkplatz vor dem Diska-Einkaufsmarkt

    22.02. / 07.03. / 21.03. / 07.03. / 21.03. / 04.04. / 11.04. / 18.04. / 02.05. / 16.05. / 30.05.
  • Bad Schandau
    Marktplatz

    Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    22.02. / 29.02. / 07.03. / 21.03. / 29.02. / 07.03. / 21.03. / 04.04. / 11.04. / 18.04. / 02.05. / 16.05. / 30.05.
  • Königstein
    Stadtplatz

    Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr
    27.02. / 12.03. / 26.03. / 16.04. / 14.05. / 28.05.
  • Bielatal
    Nähe Gemeindeamt

    Freitag von 10:30 bis 11:15 Uhr
    23.02. / 08.03. / 22.03. / 05.04. / 19.04. / 03.05. / 17.05.
  • Rosenthal
    Parkplatz Einkaufsmarkt

    Freitag von 11:30 bis 12:30 Uhr
    23.02. / 08.03. / 22.03. / 05.04. / 19.04. / 03.05. / 17.05.
  • Neustadt in Sachsen
    im Diakoniezentrum, Bahnhofstr. 36

    Dienstag von 13.00 bis 15.00 Uhr
    20.02. / 05.03. / 19.03. / 09.04. / 07.05. / 21.05.

Mobile Soziale Beratung

Ansprechpartnerin
Frau Ott
Diplomsozialarbeiterin
Diakonie Pirna
Mobile Soziale Beratung
Tel. 0163 3938320
mobile.beratung@diakonie-pirna.de
 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Landessignet Sachsen

Diese Maßnahme wird gefördert vom Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

#wärmewinter

Die Energie- und Lebensmittelpreise steigen. Das bringt viele Menschen in eine finanzielle Notlage. Gerade Menschen in prekären Lebenssituationen sind von Energiearmut sowie Arbeits- und Wohnungslosigkeit bedroht. Diakonie und Kirche sind da für die Menschen. Wir öffnen besonders in diesem Winter unsere Türen und schaffen in ganz Deutschland wärmende Orte, wo betroffene Menschen Hilfe erhalten und über ihre Rechte informiert werden.

Unser Angebot richtet sich insbesondere an:

  • Erwerbstätige, Auszubildene, Studierende und Schüler*innen mit Einkommen unterhalb der Armutsrisikogrenze
  • Menschen in der Grundsicherung ("Hartz IV")
  • Kinderzuschlags-Berechtigte
  • Wohngeld-Beziehende
  • BAföG-Beziehende
  • Senior*innen mit niedrigen Renten

Notwendig für einen Zuschuss ist ein Beratungsgespräch mit den Sozialarbeiterinnen der Allgemeinen Sozialen Beratung oder der Mobilen Sozialen Beratung.

Im Beratungsgespräch werden die Voraussetzungen für einen Zuschuss geprüft. Die Einkommenssituation muss dargelegt werden und ein konkreter Bedarf im Zusammenhang mit den gestiegenen Energiekosten (z.B. Stromkostenrechnung, Heizkostenabrechnung…) nachgewiesen werden. Es sind keine pauschalen Auszahlungen möglich. Jeder Einzelfall wird gemeinsam angeschaut.

Pirna und Heidenau:
T 03501 5710172 oder T 0163 3938326

ländlicher Raum Sächsische Schweiz:
T 0163 3938320

Familienerholung

Anträge auf finanzielle Unterstützung für Familienerholung können wieder bei der Diakonie Pirna gestellt werden

Auch im Jahr 2024 gibt es vom Freistaat Sachsen wieder die finanzielle Förderung für Familienurlaubsfahrten. Damit sollen Familien mit wenig Einkommen unterstützt werden.

Zu den Voraussetzungen gehört z.B., dass es sich um mindestens 7 Tage zusammenhängenden Urlaub in Deutschland handelt. Die Einkommensgrenzen werden nach der Personenzahl festgelegt. Bei der Unterkunft ist eine Rechnungslegung nötig. Erst nach dem Urlaub wird der Zuschuss ausgezahlt.

Download Antragsformular

Ansprechpartner*innen:

Pirna und Heidenau:
Frau Gremm
Tel. 03501-5710172
allgemeine.beratung@diakonie-pirna.de

Pirna:
Familienberatungsstelle
Tel. 03501 470030
familienberatung@diakonie-pirna.de

Ländlicher Raum Sächsische Schweiz:
Frau Ott
Tel. 0163 3938320
mobile.beratung@diakonie-pirna.de

offener Treffpunkt in der WÄRMESTUBE

Offener Treffpunkt für Begegnung und Austausch in Königstein

Wärmestube

Die WÄRMESTUBE ist ein offener Treffpunkt für Begegnung, Gespräche und Unterstützung in Königstein. Wir bieten Ihnen einen Ort zum Verweilen und Innehalten, bei einer Tasse Kaffee oder Tee, kostenlose Internetnutzung sowie eine Bücher- und Spieleecke.

Kommen Sie vorbei.
Alle sind herzlich willkommen.

Werkstatt 26 / Pirnaer Straße 26 in Königstein

Dienstag:       10.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag:  10.00 bis 14.00 Uhr
Freitag:          09.00 bis 13.00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Diakonie Pirna
Danielle Pischtschan
0151 42390562


In Kooperation mit:

Werkstatt26

Orte der Demokratie

Mittagessen in der WÄRMESTUBE

Wir laden Sie ein zu einem warmen Mittagessen in die Werkstatt 26 in Königstein. Das Essen ist kostenlos und ohne Schweinefleisch.

Mittagessen WÄREMSTUBE

Kommen Sie vorbei.
Alle sind herzlich willkommen.

Wann:     Donnerstag, 29.02.2024 um 13.00 Uhr
Wo:         Werkstatt 26 / Pirnaer Str. 26 in Königstein

Anmeldung bitte bis zum 27.02.2024 telefonisch oder persönlich in der Werkstatt 26.

Ansprechpartnerin:
Diakonie Pirna
Danielle Pischtschan
0151 42390562


In Kooperation mit:

Werkstatt26

Orte der Demokratie

Kontakt Pirna und Heidenau

Mirjam Gremm

Tel. 03501 5710172
Mobil 0163 3938326 
allgemeine.beratung@diakonie-pirna.de

Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie eine Mail. Ich melde mich zurück!

Kontakt ländlicher Raum

Barbara Ott
Mobil 0163 3938320
mobile.beratung@diakonie-pirna.de

 

Finanzierung:
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.
 

Landessignet Sachsen

Wärmestube

Einladung zur inklusiven Begegnungsfreizeit