Sozialpädagogische Tagesgruppe

Unsere familienaktivierende Tagesgruppe bietet 8 Kindern für die Dauer von etwa 2 Jahren eine teilstationäre Hilfe unter Beibehaltung des familiären Bezugssystems. Besonderen Wert legen wir auf eine intensive Elternarbeit, die schulische Förderung und das soziale Lernen in der Gruppe.

Zielgruppe:
Kinder im Grundschulalter mit:
- Verhaltensauffälligkeiten
- Lernschwierigkeiten
- Isolation im sozialen Umfeld
- Überforderung der Eltern
- gestörte Eltern – Kind – Beziehung

Ziele:
- gesicherter Verbleib des Kindes im familiären Bezugssystem
- Stärkung der sozialen Kompetenz
- Förderung der Entwicklung des Kindes durch soziales Lernen in der Gruppe sowie durch Unterstützung in schulischen Belangen
- Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern
- Förderung der Eltern-Kind-Bindung

Das gemeinsame – frisch zubereitete – Mittagessen, die individuelle Zeit am Mittag (mit Entspannung, Spiel und Projektarbeiten in kleinen Gruppen), die intensive Lernzeit und die abwechslungsreichen Freizeitangebote am Nachmittag sind wichtige Eckpunkte des Tagesablaufes. Eine bedeutende Aufgabe ist die intensive Elternarbeit – sie unterstützt, berät und motiviert die Eltern, um erzieherische Verantwortung zunehmend wieder eigenständig zu übernehmen und dadurch den Verbleib des Kindes in seiner Familie zu sichern.

Folgende Räumlichkeiten stehen der Tagesgruppe zur Verfügung:
- ein multifunktioneller Gruppenraum mit angeschlossenem Küchenbereich
- ein großer Gartenbereich mit verschiedenen Spiel- und Tobemöglichkeiten
- eine Hausaufgabenzimmer für die individuelle Erledigung schulischer Aufgaben, das mit umfangreichen Lernmaterialien ausgestattet ist
- ein großes Spielzimmer mit vielfältigen Betätigungsmöglichkeiten
- ein Sportraum
- eine Kreativwerkstatt
- eine Sauna

Haus der Kinder

Obere Burgstrasse 8
01796 Pirna
Tel. 03501 52 85 08
Fax 03501 57 80 71
haus-der-kinder@diakonie-pirna.de
www.diakonie-pirna.de

Auf Karte anzeigen