Home Corona

Corona

"Erste Hilfe" gegen Einsamkeit

Der aktuell angeordnete soziale Abstand ist für uns alle und besonders für alte, kranke und hilfsbedürftige Menschenb eine große Herausforderung.

Daher:
Bitte schreiben Sie Ihren Angehörigen Briefe und senden Sie Fotos, Postkarten, von Enkeln gemalte Bilder ...

Bitte rufen Sie Ihre Angehörigen regelmäßig an. Das Telefon ist ein Medium, mit dem auch Senioren und anders Hilfsbedürftige gut umgehen können.

Aktuelle Informationen

Alle verbindlichen Festlegungen finden Sie auf der Homepage des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Bürgertelefon 03501 515 1166 oder 03501 515 1177

Telefonnummer für Rückkehrer aus Risikogebieten 03501 515 2366 oder 03501 515 2377

Dies bedeutet für die Einrichtungen der Diakonie Pirna konkret:

Stand 23.03.2020, 10 Uhr

Besondere Bedingungen in den Einrichtungen/Bereichen:

  • Altenzentrum Graupa -  Hier gilt ein Betretungsverbot für Besucher. Bitte sehen Sie daher von Besuchen ab. Ausnahmen, z.B. für Handwerker entnehmen Sie bitte der Webseite des Landkreises.

  • Senioren-Tagespflege (Gartenstraße Pirna) geschlossen ab Donnerstag, 19.03.2020
    Die Tagespflege ist weiterhin Mo-Fr 8-12 Uhr personell besetzt und steht telefonisch zur Verfügung.

  • Nachbarschaftsräume (Sonnenstein, Heidenau, Copitz) geschlossen ab Montag, 16.03.2020

  • Sozialer Möbeldienst Pirna geschlossen ab 19.03.20 bis vorerst 19.04.2020

  • Allerhand Gebrauchswarenladen Neustadt geschlossen ab 19.03.20 bis vorerst 19.04.20

  • AGH-Maßnahmen in Pirna werden ab 19.03.2020 bis zum 19.04.2020 ausgesetzt

  • AGH-Maßnahmen in Neustadt werden ab 19.03.2020 bis zum 31.03.2020 ausgesetzt (Maßnahmenende). Ein Neubeginn der Maßnahmen wird erst nach der Coronazeit festgelegt.

  • Kitas (Kinderhaus Pirna, Hummelburg Börnersdorf) - Die Betreuung ist ab 18.03.2020 nur noch für Kinder gestattet, deren Eltern besonderen Anspruch haben.
    Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht, wenn

    beide Personensorgeberechtigte oder der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen der zur Antragsstellung aktuell Personensorgeberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind,

    nur einer der Personensorgeberechtigten (bzw. in den Fällen von Umgangsregelungen) im Gesundheitswesen sowie im Bereich der ambulanten bzw. stationären Pflege oder im Polizeivollzugsdienst tätig ist und aufgrund dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.

    Dies ist detailliert in der Allgemeinverfügung AZ 15-5422/4 vom 23.03.20 dargelegt.
    Als Beleg für einen Anspruch auf Kinderbetreuung muss das Formular zur Erklärung des Bedarfes einer Notbetreuung vorgelegt werden.

  • Hort - Ab Montag 23.03.2020 ist die Grundschule Gotthold-Ephraim-Lessing für die Hortbetreuung komplett verantwortlich (eigene Mitarbeiter, eigene Räume, eigene Orga). Bitte informieren Sie sich dort.

  • Tagesgruppe im "Haus der Kinder" – Die Tagesgruppe  findet ab 23.03.2020 bis auf weiteres nicht mehr statt. Grundlage ist die Allgemeinverfügung 42-6928-20 vom 19.03.2020.

  • Alle Beratungsangebote sollen möglichst telefonisch erfolgen.
    Detail-Informationen zur Schwangeren- und Erziehungsberatung finden SIe HIER.

    Besondere Angebote in den Einrichtungen/Bereichen:

  • Einkaufshilfe
    Die Mobile Sozialberatung und Kirchenbezirkssozialarbeit bieten ab sofort eine Einkaufshilfe für Senioren und Menschen mit Behinderung in Heidenau, Bad Schandau, Dürrröhrsdorf–Dittersbach und Bad Gottleuba-Berggießhübel an, die nicht auf familiäre oder nachbarschaftliche Hilfe zurückgreifen können. Kontaktdaten finden Sie HIER.

  • regelmäßige Telefongespräche zur Kontakterhaltung für die Nutzer unserer Begegnungsangebote
    Mitarbeiter der Diakonie Pirna bieten ab sofort eine telefonische Gesprächsmöglichkeit für die Nutzer unserer Begegnungsangebote an. Kontaktdaten finden Sie HIER.

Alle anderen Einrichtungen/Bereiche der Diakonie Pirna der Diakonie Pirna sind weiterhin (teilweise mit Einschränkungen) aktiv.

 

 

Mitarbeiter*innen der Diakonie Pirna halten sich bitte an die per Mail versandten internen Regelungen.