Vollstationäre Pflege

Diakonisches Altenzentrum Graupa

Im Diakonischen Altenzentrum leben ältere Menschen mit anerkannter Pflegestufe und Heimbedürftigkeit unabhängig von Religion und Weltanschauung. Auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes führen sie ein Leben in Achtung und Würde. Die Bewohner werden ganzheitlich, aktivierend und nach ihren individuellen Bedürfnissen betreut und gepflegt. Das neue Zuhause (in 45 Ein- und 16 Zwei-Bett-Zimmern) sollte mit Vertrautem und eigenen Möbeln eingerichtet werden, auch Haustiere sind sehr willkommen. Barmherzigkeit und Liebe bestimmen das Miteinander und die tägliche Arbeit im Diakonischen Altenzentrum Graupa. Damit das gelingt, freuen wir uns über jegliche Hilfe und Unterstützung von Angehörigen und Betreuern.

Unser Angebot

Im Jahr 1997 wurde das Diakonische Altenzentrum Graupa als Neubau errichtet.
Für 77 Heimbewohner stehen 45 Einbett- und 16 Zweibett-, sowie ein Ausweich- und Gästezimmer sowie Gemeinschaftsräume zur Verfügung.
Alle Bewohnerzimmer besitzen eine Badzelle (WC, Dusche Waschbecken) und sind wohnlich ausgestattet.

Pflege

Wir bieten pflegebedürftigen Menschen eine ganzheitliche Pflege rund um die Uhr an. Dabei arbeiten wir nach einem bedürfnisorientierten Pflegemodell, milieutherapeutisch und biographieorientiert.
Grund- und Behandlungspflege gehören ebenso dazu wie die Aktivierung und Motivierung der Heimbewohner, um ihre Selbstständigkeit zu erhalten und Verlorengegangenes wieder zu fördern.

Therapeutische Angebote

  • Tägliche Beschäftigung und Betreuung wie Gedächtnistraining, Singen, Basteln, Sitztanz, Gymnastik
  • Angebot von Einkäufen, Frisör, Fußpflege (auch podologische)

Kulturelle Veranstaltungen

  • Regelmäßige Veranstaltungen, z. B. Ausstellungen mit Vernissagen, Konzerte, Vorträge, Feste, Jubiläen, Ausfahrten usw.

Diakonische Angebote

  • Tägliche Andachten, wöchentliche Bibelstunden, vierzehntägig Gottesdienst, seelsorgerischer Beistand und Sterbebegleitung je nach Bedarf
  • monatliche Gottesdienste mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Graupa

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Abwechslungsreiche, schmackhafte altersgerechte Speisen, auch Wunschessen und diätetisch durch unsere hauseigene Küche (vier Mahlzeiten, Diabetiker eine weitere in Form eines Spätstückes)
  • Tägliches Frühstücksbüffet von 7.00 - 10.00 Uhr mit freier Auswahl
  • Tägliches Abendbrotbüffet von 18:00 - 20:00 Uhr mit freier Auswahl
  • Regelmäßige Reinigung Ihrer Zimmer und der dazu gehörenden Naßzellen von unseren eigenen Mitarbeitern
  • Ihre persönliche Wäsche wird in unserem Haus gewaschen und instant gehalten.

Thema des Monats / „April, April, der weiß nicht, was er will…”

∼ Der liebe April ∼
Welche Meister wieder aus der Erde treiben.
Das Leben fließt, wie ein Ringelreihen.
Mal stürmisch, dann wieder still,
eben ganz so, wie der liebe April.

Hanna Schnyders

  • 01.04.21 / 16.00–17.00 Uhr / Tischabendmahl
  • 04.04.21 / Osterüberraschung zum Ostersonntag
  • 06.04.21 / 10.30–11.30 Uhr / Gottesdienst
  • 14.04.21 / 15.00–16.30 Uhr / Einladung zum Geburtstag des Monats für die Jubilare der Monate Februar und März
  • 15.04.21 / 16.00–17.00 Uhr / Bibelstunde
  • 20.04.21 / 10.30–11.30 Uhr / Gottesdienst
  • 22.04.21 / 10.30–11.30 Uhr / Griechisches Konzert, bei schönem Wetter unter der Kastanie


Täglich finden von 10.30 bis 11.30 Uhr sowie von 16.00 bis 17.00 Uhr Betreuungsangebote statt.

  • Seniorensport mit Sturzprophylaxe
  • Musik / Singen
  • Gedächtnistraining
  • Bewegung und erstes Pflanzen im hauseigenen Garten
  • Kegelgruppe
  • Wahrnehmungstraining
  • Lesekreis
  • Biographiearbeit: „Wie es früher war…“
  • Haushaltstraining
  • Kreatives Gestalten

Einen Vordruck für dem Heimantrag finden Sie hier

ÄRZTLICHER_FRAGEBOGEN.doc

ANMELDUNG_ZUR_HEIMAUFNAHME.doc

Herr Göbel
Torsten Göbel
Hausleitung / Bereichsleitung

Vollstationäre Pflege

Herr Theißen

 

 

 

 

 

 

Thomas Theisen  Pflegedienstleiter
pdl-daz@diakonie-pirna.de

Auf Karte anzeigen

Jana Linke
Verwaltungsmitarbeiterin
 

Kastanienallee 2 B
01796 Pirna, OT Graupa
Tel. 03501 54 30
Fax 03501 54 31 11
daz@diakonie-pirna.de
www.diakonie-pirna.de