Home Aktuelles Aktuelles

News der Diakonie Pirna

01.01.2020

Herr Oertel ist ab 01.01.2020 neuer Vorstand der Diakonie Pirna

Werte Mitarbeiter*innen, werte Interessierte an der Diakonie Pirna,

die bisherige Arbeit in der Diakonie Pirna ist von großem Engagement vieler aktiver Personen geprägt, durch das die umfassenden sozialen Dienstleistungen erbracht werden können. Diesen Weg wollen wir auch in 2020 fortsetzen und ausbauen. Die bisher gewohnte Reiseroute werden wir überdenken, hier und da etwas anpassen und durchaus auch neue Pfade beschreiten. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam die Wegweiser richtig deuten und mit vereinten Kräften auch kommende Unwegsamkeiten meistern werden.

Ich freue mich auf die gemeinsame "Wanderung" mit Ihnen.

Ihr Tobias Oertel

Tobias Oertel

31.12.2019

Diakonie Pirna tourt mit kostenlosem Beratungsbus übers Land

Hier können Sie den Radiobeitrag nachhören:

--> MDR-Radio

30.12.2019

Weihnachtsfeier "Mittendrin"

Weihnachtsfeier Mittendrin

Auch "Mittendrin" feiern wir natürlich Weihnachten. Highlight war das Krippenspiel der Katholischen Jugend, die uns die zentrale Botschaft von der Geburt des Jesuskindes eindrücklich vorführten. Kaffee, Stollen und Weihnachtslieder versüßten den Nachmittag für Leib und Seele, so dass alle Gäste einen frohen und besinnlichen Nachmittag erleben konnten.

Herzlichen Dank an die katholische Kirche St. Georg Heidenau, deren Räume wir nutzen durften und der Stiftung Lichtblick für die finanzielle Unterstützung.

Dieses schöne Weihnachtsfest war wieder ein sehr gutes Zusammenspiel der Caritas Pirna und der Diakonie Pirna. Auch das schätzen wir sehr.

17.12.2019

Neues vom Internationalen Musikprojekt Klingenberg

Auf Initiative unseres musikalischen Leiters Lavon Śpirydonaŭ und in Zusammenarbeit mit der Kunst- und Musikschule Dippoldiswalde fanden mit dem Streichorchester Dippoldiswalde im Dezember zwei gemeinsame Konzerte statt.

Am 4.Dezember erlebten im Johannesbad Fachklinik & Gesundheitszentrum Raupennest Altenberg ca. 140 Gäste ein ca. 60 minütiges buntes Programm mit Wiegen- und Schlafliedern aus aller Welt und Gedichten der Dippoldiswalderin  Jutta  Manthey. Einen besonderen Applaus gab es für das Lied „Sag mir wo die Blumen sind“ in einer Fassung von Marlene Dietrich.

Im Rahmen des jährlichen Weihnachtskonzertes der Kunst- und Musikschule Dippoldiswalde in den Parksälen Dippoldiswalde gab es am Samstag den 7.Dezember  neben Darbietungen von Schülern und Lehrern der Schule  wieder einen gemeinsamen Auftritt des  Internationalen Musikprojekt Klingenberg mit dem Streichorchester Dippoldiswalde.

Vor über 160 Gästen wurde unter anderem das „Wiegenlied“ von Brahms und das weißrussisches Kinderlied „Dzied-Baradzied“ gespielt und gesungen.

Alle Beteiligten waren sich einig, …. Da machen wir nächstes Jahr weiter!.....Weihnachtskonzert

weiterlesen

28.11.2019