Schwangerschaftskonflikt- und Schwangerenberatung

Information

  • bei Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach
  • bei Fragen zu Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld sowie Elterngeld Plus

Beratung und Begleitung

  • bei ungewollter Schwangerschaft: Beratung nach § 218 f. StGB. Eine Beratungsbescheinigung wird ausgestellt.
  • Beratung und Begleitung beim Wunsch zur vertraulichen Geburt (anonym) www.geburt-vertraulich.de

Psychosoziale Beratung und Begleitung in der Schwangerschaft

  • vor, während und nach vorgeburtlicher (pränataler) Diagnostik
  • bei Risikoschwangerschaften
  • bei ungewollter Kinderlosigkeit
  • bei der Bewältigung von Fehl- oder Todgeburten
  • bei der Bewältigung eines Schwangerschaftsabbruchs
  • bei familiären Problemen und in Krisensituationen

 Vermittlung von

  • finanziellen Hilfen für schwangere Frauen und Familien in besonderen Lebenssituationen z.B. aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind“ (Antragstellung vor Geburt des Kindes, einkommensabhängig)
  • Mutter-/Vater-Kind-Kuren sowie Mütter- und Vätergenesungskuren

Familienplanung

  • Beratung zur Familienplanung, Verhütung und Sexualität
  • Beratung bei Kinderwunsch

Prävention

Sexualpädagogische Gruppenarbeit für Schulklassen und Berufsschulklassen

Kontakt

Diakonie Pirna 
Familienberatungsstelle- Schwangerenberatung
Rosa-Luxemburg-Str. 29 (1. Etage)
01796 Pirna
E-Mail: familienberatung@diakonie-pirna.de
Tel.: 0 35 01 /     47 00 30
Fax.: 0 35 01 / 4 70 03 12

Anmeldezeiten / Terminvergabe
Montag
9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag
9.00 – 12.00 / 13.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag
9.00 – 12.00 / 13.00 – 16.00 Uhr
Beratungszeiten
Montag bis Freitag nach Terminvergabe.

weitere Informationen:

Flyer_Schwangerenberatung_Diakonie_2018.pdf

Checkliste für den Antrag Bundesstiftung "Mutter und Kind"

Checkliste_Bundesstiftung_Homepage.pdf