Home Aktuelles Aktuelles

Informationsveranstaltung „(K)eine Frage des Alters?!“

Am Dienstag, den 29.10.2019 13:30 – 17:45 Uhr findet im Gemeindezentrum der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Heidenau eine Informationsveranstaltung zum Thema "(K)eine Frage des Alters?!" statt

13:30 Uhr Eröffnung und 1. Impulsreferat „In Würde alt werden“ Tobias Hupfer (Diakonie Pirna)
14:00 Uhr Pause
14:15 Uhr 2. Impulsreferat - „Berliner- und Behindertentestament“ Stephan Schmidt (Notar)
15:15 Uhr Kaffeepause
15:45 Uhr 3. Impulsreferat „Selbsthilfe“ Jana Nöckel (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen)
16:30 Uhr Pause
16:45 Uhr 4. Impulsreferat „Leistungen der Pflegeversicherung“ Adelheit Uhlig (Nachbarschaftsverein)
17:30 Uhr Orgelspiel (Christine Großhans)
17:45 Uhr Ende der Veranstaltung
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Um eine Anmeldung bis zum 25.10.2019 wird gebeten. Gegen eine Spende können Sie Kaffee und Kuchen erwerben.
Es präsentieren Vereine Ihre Angebote für Senioren in Heidenau.
Informationen: 03529/5290038, soziale.beratung@diakonie-pirna.de

25.10.2019

Teilnehmer der Offenen Behindertenhilfe und Konfirmanden der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Pirna verbrachten erholsame Tage in Schmiedeberg im Osterzgebirge

Rüstzeit Schmiedeberg 2019

Vom 14.10.-18.10.2019 verbrachten 42 Teilnehmer der Offenen Behindertenhilfe und Konfirmanden der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Pirna zum Thema „Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang“ erholsame Tage in Schmiedeberg im Osterzgebirge.

Die Gruppe war im Martin-Luther-King-Haus zu Gast und wurde insbesondere zu den Mahlzeiten von den Mitarbeitern sehr verwöhnt.

Es wurden Ausflüge mit der Schmalspurbahn sowie nach Dresden in den Zoo unternommen. Außerdem bastelten, sangen und spielten die Urlauber miteinander. Eine Fotoschau an einem Abend erinnerte an die sehr lange Tradition diakonischer Begegnungsfreizeiten.

Zum Abschluss der gemeinsamen Tage wurde ein Gottesdienst gefeiert. Dabei wurde von den Jugendlichen und Pfarrer Nitzsche die Josefgeschichte dargestellt.

Diese Freizeit konnte wieder mit UNterstützung eines finanziellen Zuschusses von Aktion Mensch  durchgeführt werden.

Im Jahr 2020 sind Fahrten nach

Ostritz (20.04.-24.04.20),

Arendsee (20.07.-25.07.20)

und Reudnitz (19.10.-23.10.20) geplant.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Kwak, 03529/5290038, soziale.beratung@diakonie-pirna.de

30.08.2019

Neue Termine für die Kontakt- und Beratungscafes für pflegende Angehörige

In den Beratungs- und Kontaktcafe´s haben Sie die Möglichkeit...
  • Menschen in ähnlicher Situation zu treffen
  • Menschen zu treffen, die sich austauschen möchten über das Leben mit Pflegebedürftigen
  • Sich zu informieren
  • Etwas für sich selbst tun und Kontakte knüpfen
  • Gemeinsam Kaffee und Tee zu trinken
In Sebnitz:
            Wo ?                 Ökumenische Sozialstation Sebnitz e.V.  Burggäßchen 5
         Wann?               10.09.2019 
                        08.10.2019
                        12.11.2019
                        10.12.2019
                    
                  jeweils von 15 – 17 Uhr
 
 Ansprechpartnerin
                      Tel. 0163 3938320                         
                       Danielle Pischtschan (Sozialberatung)
 
In Pirna  Copitz:
 
Wo?                 Diakonie- und Kirchgemeindezentrum, Schillerstraße 21, 01796 Pirna
Wann?             16.09.2019
                         07.10.2019
             11.11.2019
                       
jeweils Montags, von 14 – 16  Uhr
 
Ansprechpartnerinnen
                                   Tel. 0163 3938320                       Danielle Pischtschan (Sozialberatung)
                                          03501 523656                       Heike Wolf (Sozialstation)
 
Gefördert über: 

Leader_07_13_jpg    SMUL_LO_EPLR-CMYK-RZ

23.08.2019

Auftritt des Musikprojektes der Diakonie Flüchtlingsarbeit beim Sommerfest der Diakonie Pirna

Sommerfest

09.08.2019

Der zweite Fußballweltmeister ... kommt aus Klingenberg

Beim Fußballturnier „zweite Weltmeisterschaft von Klingenberg“ waren am Samstag, den 13.07.2019 wieder fünf Mannschaften aus ganz verschiedenen Orten der Region und gleichzeitig vielen Ländern in Pretzschendorf angetreten.
Das von der Flüchtlingsarbeit der Diakonie Pirna in Zusammenarbeit mit dem SV Pretzschendorf veranstaltete Fußballturnier nutzten viel geflüchtete Menschen, die in unserem Landkreis wohnen.

Rund 70 Menschen, Spieler, Zuschauer und offizielle Gäste wurde Zeuge eines sportlich fairem, und bis zum Finale spannenden, Turnier.

Nach der Eröffnung durch den stellvertretenden Bürgermeister Herrn Frank Reichelt wurden in einer Vorrundengruppe die Halbfinalgegner ermittelt. Es blieb spannend bis zum letzten Spiel. Nach drei Stunden intensivem Fußballs auf einem Kleinspielfeld kam es im Finale zum Aufeinandertreffen der beiden spielstärksten Mannschaften Einheit Vielfalt Bautzen und United Klingenberg 1. Die Klingenberger entschieden in einer packenden Partie das Spiel am Ende mit 2:1 für sich und wurden nach dem etwas enttäuschenden fünften Platz im letzten Jahr erstmals Fußballweltmeister von Klingenberg.Das Spiel um Platz 3 entschied der Vorjahressieger FCaritas Pirna mit einem klaren 9:0 gegen die Mannschaft Schmiedeberger Spechte für sich.
Den fünften Platz belegte die Mannschaft Klingenberg United 2
glückliche Gesichter…

Mit der Idee des Fußballturniers, im ländlichen Raum ein Angebot für geflüchtete und einheimische Menschen und zu schaffen, war mit der tollen Beteiligung wieder ein großer Erfolg.

Bedanken möchte sich die Diakonie Pirna bei allen Mannschaften des Turniers, bei den vielen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen, den unterstützenden Firmen, den beiden Schiedsrichtern und natürlich beim Sportverein Pretzschendorfer SV.

Und …nächstes Jahr… gern wieder?

Andreas Wilczek
Diakonie Pirna
Kommunaler Integrationskoordinator für Klingenberg

17.07.2019

2020 eröffnet eine neue Kita an der Seminarstraße in Pirna

Bis zum Sommer 2020 baut die Stadt Pirna auf diesem Gelände hinter der „Agentur für Arbeit“ und der neuen Sporthalle des Schillergymnasiums einen neuen Kindergarten.

Kita Seminarstraße

Wenn im August 2020 der Betrieb startet, werden 76 Kindergartenplätze und 24 neue Krippenplätze nach und nach belegt werden können. Die Anmeldung für diese Betreuungsplätze wird voraussichtlich ab dem Frühjahr 2020 über das Kitaportal der Stadt Pirna: https://kitaplatz.pirna.de/ möglich sein.

Die Diakonie Pirna wird die Trägerschaft für diese neue Kita übernehmen.

Sollten Sie Interesse haben, vom Kita Start an in einem neuen Team mitzuwirken, können Sie sich jetzt schon bei uns melden und mitdenken. Ein pädagogisches Konzept wird gemeinsam entwickelt und soll mit Eröffnung der Kita umgesetzt werden.

Hier erfahren sie mehr: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine neue Kita in der Pirnaer Innenstadt gesucht .pdf