Home Aktuelles Aktuelles

02.11.2018

Kontakt-und Beratungscafe für pflegende Angehörige in SEBNITZ

Von November 2018 bis Februar 2019 bietet die Diakonie Pirna in Zusammenarbeit mit der Ökumenischen Sozialstation Sebnitz ein Kontakt- und Begegnungscafe für Menschen an, die Angehörige pflegen oder Interesse an diesem Thema haben.
 
Veranstaltungsort: Ökumenische Sozialstation Sebnitz e.V., Burggäßchen 5, 01855 Sebnitz
Termine: Dienstag, jeweils 16.00 – 18.00 Uhr
27.11.2018
11.12.2018
15.01.2019
12.02.2018

weiterlesen

02.11.2018

Offene Behindertenhilfe der Diakonie Pirna auf Urlaubsfahrt im Zittauer Gebirge

"Mit Volldampf in die Ferien“… führte die Offenen Behindertenhilfe der Diakonie Pirna vom 08. - 12. Oktober 2018 ein Urlaubsangebot in Jonsdorf durch.

weiterlesen

30.10.2018

Tapetenwechsel 2018

Tapetenwechsel 2018

Zum wiederholten Mal hat die Diakonie Pirna in Zusammenarbeit mit den Beratungsdienst der Caritas in Pirna das Projekt „Tapetenwechsel“ durchgeführt.

Dieses Jahr ging es für drei Tage in die schöne Freizeitstätte „Haus zur Grabentour“ in Halsbrücke. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen aus Heidenau, Pirna und Sebnitz. Über die Allgemeine Soziale Beratung der Diakonie und Caritas hatten Sie sich einladen lassen.

Tapetenwechsel heißt: Mal was Neues sehen. Raus aus dem Alltag. Die Gelegenheit zu Gesprächen und viel Zeit in Gemeinschaft zu verbringen. Darüber hinaus stellten wir uns gemeinsam dem Abenteuer der Essensversorgung…

weiterlesen

17.10.2018

Informationsabend zum Rentenrecht

„Die Diakonie Pirna lädt am Montag, den 19.11.2018 um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Aktuelles aus dem Rentenrecht“ ein.

Der Rentenberater Herr Christian Lindner aus Dresden wird u.a. zur Witwenrente, Erwerbsunfähigkeitsrente, Rente bei Schwerbehinderung, Flexirente sowie Altersrente informieren und die Fragen der Teilnehmer beantworten. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet im Diakonie- und Kirchgemeindezentrum Pirna-Copitz auf der Schillerstr. 21a statt. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Um Reservierung der begrenzten Plätze wird unter 03501/5710171 gebeten.“

08.10.2018

Eröffnung Selbsthilfegruppe für Eltern drogenkonsumierender oder drogenabhängiger Kinder

Illegale Drogen wie Cannabis oder Crystal sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet.

Dennoch hofft wohl jeder, dass es die eigenen Kinder, die eigene Familie nicht betrifft. Wenn doch, folgt dem ersten Erschrecken meist eine große Ratlosigkeit und die Frage, wie man als Eltern nun reagieren sollte. Was können wir tun? Wie können wir unserem Sohn, unserer Tochter helfen?

Wie schützen wir vielleicht jüngere Geschwisterkinder? Wie konsequent kann oder darf ich sein?

weiterlesen